AKTUELL
PROJEKTE
AUSSTELLUNGEN
KOOPERATIONEN
PUBLIKATIONEN
AUSZEICHNUNGEN
VORTRÄGE
LEHRE
PROFIL
CV
KONTAKT
 
 
 

Hochschule Hof

September 2017
Der Wettbewerksbeitrag unserer ARGE as-if / raumzeit Architekten für den Neubau des Zentrums für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof wird mit dem 3. Preis ausgezeichnet


Zuluftskirche Spandau


Juli 2017
as-if gewinnt den 2. Preis beim Wettbewerb für den Umbau der evangelischen Zufluchtskirche Spandau zum gemeinwohlorientierten Zentrum in Berlin

Hannover

23. Juni 2017
Architektur Bildung Landschaft - 11. Symposium zur Förderung der Baukultur in Niedersachsen: Auf der Fachtagung über die Veränderung der Bildungslandschaft in Deutschland hält as-if den Vortrag "Zwischenräume - der Neue Hauptcampus der Zeppelin Universität in Friedrichshafen"

DAM Preis

Mai 2017
Der Hauptcampus Zeppelin Universität Friedrichshafen wurde auf die Shortlist zum DAM Preis für Architektur in Deutschland 2018 gewählt. Die Finalisten und Preisträger werden von der Jury im Januar 2018 bekannt gegeben.

Bauwelt

Juli 2016
In der Bauwelt 26.2016 erscheint zu dem Themal "Wandelbare Strukturen" ein ausführlicher Artikel über die Zeppelin Universität in Friedrichshafen verfasst von Doris Kleilein mit Fotos von Andreas Meichsner

Kurstrasse33


Juni 2016
MARK #62 berichtet über die Zeppelin Universität in Friedrichshafen.
Ein Artikel von Florian Heilmeyer mit Fotos von Andreas Meichsner

Kurstrasse33

31. Mai 2016
Wettbewerb Kurstraße 33 - Erweiterung Auswärtiges Amt Berlin
Anerkennung für den Wettbewerbsbeitrag unserer ARGE
as-if Architekten / Sunder-Plassmann Architekten

da! Architektur in und aus Berlin 2016

11. März 2016
Ausstellungseröffnung
DA! ARCHITEKTUR IN UND AUS BERLIN 2016


Als eines von 67 aktuellen Projekten von Mitgliedern der Architektenkammer Berlin wird in der 17. .Jahresausstelung die ZEPPELIN UNIVERSITÄT FRIEDRCHSHAFEN gezeigt.

Ausstellung: 12. März bis 9. April 2016
Ort: steilwerk Berlin, Kantstraße 17, 10623 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag, 8 bis 20 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen


Jarr

12. Februar 2016
Einweihung der Lichtinstallation
"NICHTS IST HÖHER ZU BEWERTEN ALS DER WERT DES TAGES"
von Alfredo Jarr im Forum der Zeppelin Universität Friedrichshafen

Eigens für das Graf-von-Soden-Forum im neuen ZF Campus der ZU entwickelte Alfredo Jaar eine Neonskulptur, die ein Zitat aus Johann Wolfgang von Goethes Bildungsroman „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ ins Zentrum stellt. Das Zitat "Nichts ist höher zu schätzen als der Wert des Tages" stammt aus einer Reihe von aphoristischen Reflexionen, die Goethe in diesen Roman eingebaut hat. Diese kreisen um Fragen der Bildung, Sittlichkeit, Entsagung und Freiheit. Mit dem Ineinandergreifen von unterschiedlichen Sinnbezügen stellt der chilenische Künstler eine Vieldeutigkeit der Welt vor und macht zugleich deutlich, dass sich diese nur dem erschließt, der in der Lage ist,
unterschiedliche Blickwinkel einzunehmen.

ZU_Nordfassade

1
2. September 2015
Eröffnung des neuen Hauptcampus der

ZEPPELIN UNIVERSITÄT FRIEDRICHSHAFEN




Mai 2015
10 Jahre GFZK GALERIE FÜR ZEITGENÖSSICHE KUNST LEIPZIG